Tankanlagen

Geeignete Hardware-Schnittstellen vorausgesetzt, steuern und verwalten Sie Ihre Tankstelle vollständig über airport-software. Eine Server-Anwendung übernimmt die Überwachung des Tankvorgangs im Hintergrund, holt nach dem Ende der Betankung relevante Daten (Datum, Uhrzeit, Menge, etc.) vom Tankautomaten ab und speichert diese zur späteren Abrechnung und Auswertung. Zusätzlich können Sie Tankschlüssel oder Tankkarten über airport-software verwalten.

Die Berechnung und Dokumentation der abgegebenen Mengen auf Basis Standard-Dichte und 15C Temperatur ist ebenfalls möglich, um alle Anforderungen an mineralölsteuerbefreite Tankungen abzudecken. Die hierzu notwendigen Parameter können entweder automatisiert von Messfühlern übernommen oder manuell eingegeben werden.


Füllstandsanzeige

Auf Basis der von Ihnen regelmäßig durchgeführten Tankbestandsfestellungen, sowie der Tankvorgänge errechnet airport-software zu jeder Zeit den aktuellen Tankfüllstand für jede Treibstoffsorte. Bestandszugänge durch Treibstoffeinkauf, sowie Schwund verbuchen Sie über eine einfach bedienbare Oberfläche. Bei Tankstellen ohne elektronische Füllstandsmessung ist dies die einfachste und kostengünstigste Methode zur Tankbestandsverwaltung.


Tankstelle - Steuerung

Der Übersichts-Bildschirm zeigt Ihnen den aktuellen Status aller Zapfsäulen an. Ist die gewünschte Zapfsäule für die nächste Tankung bereit, können Sie hierüber die Freigabe vornehmen.



Schlüssel-Verwaltung

Mit Hilfe dieses Moduls können Sie Ihre ausgegebenen Tankkarten oder Tankschlüssel übersichtlich verwalten. Nach der Neuvergabe, Sperrung bzw. Änderung eines Schlüssels werden die Daten automatisch an Ihre Tankstelle weitergeleitet. Zur Dokumentation druckt das Modul nach der Schlüsselvergabe eine Empfangsbestätigung, die der Kunde unterschreibt.



Unterstützte Hardware / Software